FREIBIER und Verabschiedung


Zum letzten Heimspiel der Wikinger in der Saison 2018/19 ist es der Mannschaft und natürlich dem gesamten Verein ein Anliegen einfach einmal DANKE für die Unterstützung sowohl in den Heim-, als auch in den Auswärtspielen zu sagen. Dies ist nicht selbstverständlich und wir haben höchsten Respekt davor. 
 FREIBIER und Verabschiedung

Viele Aufsteiger treten nach dem Sprung in die Saarlandliga gleich wieder den Weg nach unten an, aber mit Eurer Unterstützung, gepaart mit harter Arbeit, ist es uns gelungen, uns nach einjähriger Abwesenheit wieder in der höchsten saarländischen Spielklasse zu etablieren.

Dies ist ein großer Erfolg für den Verein und auch das gesamte Umfeld im Sulzbachtal. Ziel ist es in den kommenden Jahren weiter zielorientiert zu arbeiten und den ein oder anderen Zuschauer oder Spieler, der zwischenzeitlich der HSG den Rücken gekehrt hat, von unserer Arbeit und Einsatz zu überzeugen, so dass er sich vielleicht dazu entscheidet, als Spieler oder Zuschauer, wieder Teil der HSG Familie zu sein.

Damit auch am letzten Heimspiel der Saison gegen die HSG Nordsaar, sowie dem Spiel der Herren 2 ab 17:00 Uhr, etwas für die Fans rausspringt, haben wir in Zusammenarbeit mit unseren Sponsoren ein besonderes Highlight vorbereitet:

Während des Spiels gibt es zum erschwinglichen Preis von 2€ frischgezapftes, kühles Bier vom Fass. Nach dem Spiel lassen wir die Saison bei Freibier ausklingen. Hier wird auch Gelegenheit sein mit Spielern, Trainer und Verantwortlichen über die Saison zu fachsimpeln. Gleichzeitig werden vor dem Spiel der Herren 1 die verdienten Spieler Christian Seiler und Kai Nonnweiler gebührend verabschiedet, da sie, wie bereits berichtet, innerhalb des Vereins neue Aufgaben wahrnehmen wollen.Es wäre schön, wenn möglichst viele Zuschauer den Weg in die Halle finden und uns ein letztes Mal für diese Saison im Heimspiel unterstützen. Bringt alle mit, die ihr kennt, vielleicht können wir einige mit dem HSG Virus infizieren!
























































Der Artikel wurde 89 mal angeschaut
Kategorie: Allgemein, Herren, 1. Herrenmannschaft, 2. Herrenmanschaft, 3. Herrenmannschaft
Autor:
cmuehler 04.04.2019 14:21:43


rating
  Kommentare

Kein Kommentar.