H2 gewinnt Einaldungsturnier des TV Ensheim


Sonntag 18.08.2019 Einladungsturnier des TV Ensheim mit 6 Mannschaften
 H2 gewinnt Einaldungsturnier des TV Ensheim

Nachdem die H2 unter der Woche zum Testspiel beim TV Niederwürzbach 1 einen Saarlandligisten auf der Platte hatte und dieses Spiel bis zur ersten Halbzeit (14/14) sehr offen gestalten konnte, Endstand 36/31, wurde am Sonntag zum Einladungsturnier des TV Ensheim geladen. In zwei Gruppen , Gruppe 1 TV Ensheim, Malstadt und TV Kirkel, Gruppe 2 HSG, Wiebelskirchen und Köllertal ,wurden jeweils 20 Minuten je Spiel angesetzt. Das Turnier begann um 10:30 und endete gegen 17 Uhr. Im ersten Spiel mussten unsere Jungs gegen Wiebelskirchen antreten. Der Endstand nach 20 Minuten Spielzeit 13/ 7. Danach war dann eine längere Auszeit, bedingt durch den Spielplan, für uns angesagt, sodass wir erst gegen 14:30 Uhr unser zweites Spiel gegen die Mannschaft aus Köllertal beginnen konnten. Dieses Spiel wurde dann ebenfalls mit 13/7 gewonnen. Somit waren wir Gruppenerster und mussten im Halbfinale gegen die Herren aus Malstadt an den Start. Zum Ende der Partie sind wir mit einem 11/5 vom Platz gegangen und standen somit im Finale. Das zweite HF hat Kirkel gegen Wiebelskirchen gewonnen. Finale HSG / Kirkel Spannung pur. Beide Mannschaften wollten den Turniersieg mit nach Hause nehmen. So ging es hin und her und das Ergebnis nach 20 Minuten  9/9. Siebenmeterwerfen. Hier haben wir dann Nervenstärke gezeigt und alle Werfer haben ihren 7-Meter verwandelt. Kirkel hat einen verworfen und Olli hat den wichtigen 7-Meter gehalten. Somit war der Turniersieg für uns klar. 


Gespielt haben alle auf dem Bild :-)

Der Artikel wurde 98 mal angeschaut
Kategorie: Allgemein
Autor:
URuster 19.08.2019 21:35:48


rating
  Kommentare

Kein Kommentar.