F Jugend startet mit neuem Schwung in die Saison


Zum ersten Heimspiel der Saison war am Samstag, 7. September 2019, der TuS Brotdorf zu Gast im Sportzentrum Dudweiler.
Die kleinen Wikinger starteten um 15:30 Uhr souverän in das Spiel und die neue Saison. Bereits in den ersten drei Minuten konnten sie durch drei schnelle Treffer von Torben eine 3:0 Führung herausspielen. Wenn Brotdorf in die Angriffshälfte vordrang, stand die Verteidigung sicher und konnte Gegentore erfolgreich verhindern. Kurz vor dem Ende des ersten Viertels konnte die HSG durch weitere Treffer von Torben und Yanek den Vorsprung auf 5:0 ausbauen.

 F Jugend startet mit neuem Schwung in die Saison

Im zweiten Viertel fand der Gast keine Möglichkeit Niklas zu stoppen, welcher in diesem Viertel vier Tore für die HSG erzielen konnte. Mit einem Tempogegenstoß in der fünften Minute gelang es den Gästen jedoch das erste, der insgesamt zwei Tore zu erzielen, sodass es mit einem Punktestand von 9:1 in die Halbzeit ging.
Mit einer komfortablen Führung begann die zweite Hälfte, in welcher sich die jungen Wikinger jedoch nicht ausruhten. Sie bauten die Führung durch weitere Treffer von Niklas aus und auch Neuzugang Oliver konnte sein erstes Tor erzielen.
Das Schlussviertel begann mit einem Stand von 13:1. Torben, welcher bereits im ersten Viertel die frühen Führungstreffer erzielte, baute die Führung durch drei weitere Treffer auf 16:1 aus. Gemeinsam mit Bennet und Yanek erzielte die HSG alleine im Schlussviertel 7 Treffer und erhöhte auf 20:1. Das letzte Tor gehörte indes den Gästen, welche in der vorletzten Minute einen Ehrentreffer zum 20:2 erzielen konnten.
Nach einem solchen Auftakt schauen wir mit viel Vorfreude den nächsten Spielen entgegen.
Für die HSG spielten: Niklas, Linus, Bennet, Torben, Yanek, Oliver, Jonas, Ron, Maxim und Elias

Der Artikel wurde 100 mal angeschaut
Kategorie: Allgemein, Jugend allgemein
Autor:
Jonnie 13.09.2019 18:17:24


rating
  Kommentare

Kein Kommentar.