Wikinger präsentieren weiteren Neuzugang


Die Herren 1 der HSG Dudweiler/ Fischbach darf sich über einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison freuen. Der 23-jährige Rouven Latz von der SGH/ St. Ingbert wird die Mannschaft auf der Torhüter Position verstärken.
 Wikinger präsentieren weiteren Neuzugang

"Mit Rouven Latz erhalten wir einen weiteren sehr guten Torhüter, der in seiner bisherigen Karriere bereits über Erfahrung, auch in höheren Spielklassen verfügt." sagt HSG Co- Trainer Kai Nonnweiler.

In der Tat konnte Latz bereits mit der Herrenmannschaft der VTZ Zweibrücken Erfahrung auf überregionalem Niveau sammeln. Nach weiteren Stationen in St. Ingbert und bei der HG Saarlouis kommt nun der Wechsel nach Dudweiler.

Die Entscheidung für die HSG beschreibt der sympathischen Torhüter so: " Ich sehe großes Potenzial in der jungen Mannschaft. Der Kader bleibt weitestgehend zusammen und kennt sich bereits gut. Das Umfeld gefällt mir. Mit einigen Spielern bin ich befreundet. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass die Ziele des Vereins und natürlich auch meine persönlichen Ziele erreicht werden."

Auch die HSG Dudweiler/ Fischbach freut sich, dass sich Rouven für die Wikinger entschieden hat und sieht die positive Entwicklung der letzten Jahre bestätigt. "Wir haben die Mannschaft nun über mehrere Jahre aufgebaut, das Konstrukt ist längerfristig ausgelegt und wir versuchen das Team im Rahmen unserer Möglichkeiten immer punktuell zu verstärken. Als die Möglichkeit bestand Rouven zu uns zu lotsen, mussten wir nicht lange überlegen", sagt HSG Trainer Christian Mühler.

"Natürlich verstärkt dies die Konkurrenzsituation im Tor, aber davon versprechen wir uns eine Leistungssteigerung bei allen unseren Torhütern, denen ebenfalls unser Vertrauen gilt" ergänzt sein Co,Kai Nonnweiler.

Die HSG Dudweiler begrüßt Rouven herzlich in der HSG Familie und hofft mit ihm zusammen eine sportlich erfolgreiche Zeit zu erleben.

Der Artikel wurde 163 mal angeschaut
Kategorie: Allgemein, Herren, 1. Herrenmannschaft
Autor:
cmuehler 12.02.2020 13:31:23


rating
  Kommentare

Kein Kommentar.