Weiterer Neuzugang für die Wikinger


Nachdem im Zuge des Lockdowns in der Corona Pandemie fast alle Vereinsaktivitäten auf Null heruntergefahren wurden, können nun nach und nach diese wieder aufgenommen werden. Während sich die Teams der Herren 1 und 2 der HSG Dudweiler/ Fischbach weiterhin konzentriert auf den Saisonstart im Oktober vorbereiten, können die Verantwortlichen einen weiteren Neuzugang in den Reihen der Wikinger begrüßen.
 Weiterer Neuzugang für die Wikinger

Mit dem 20- jährigen Tobias Turich stößt ein weiterer Kreisläufer zur HSG, der im Laufe der vergangenen Saison mit unserem Neuzugang Etienne Müller zum Probetraining erschienen war. Dort wusste der 1,98 m große Kreisläufer nicht nur aufgrund seiner Statur auf seiner Position zu überzeugen. Turich, der in Saarbrücken wohnt und momentan eine Ausbildung zum KFZ Mechatroniker absolviert, spielte in der Vergangenheit beim TuS Wiebelskirchen und möchte sich durch den Wechsel zur HSG Dudweiler/ Fischbach weiterentwickeln und die Herausforderungen, die dieser Wechsel mit sich bringt, annehmen.

Co-Trainer Kai Nonnweiler freut sich über den weiteren Neuzugang und die Arbeit, die mit ihm möglich ist:" Tobias hat im Probetraining einen guten Eindruck hinterlassen. Seine Statur ist beachtlich. Er muss lernen seinen körperlichen Vorteil geschickt einzusetzen, dann hat er beste Vorausetzungen auf seiner Position."

Und Trainer Christian Mühler ergänzt: "Als ich Tobias gesehen habe, hat mich die Aufgabe gereizt, aus dem Rohdiamanten, etwas zu formen, ihn weiterzuentwickeln, so dass er uns deutlich weiterhelfen kann. Zusammen mit unseren bereits etablierten Kreisläufern wird sich Tobias einen gesunden Konkurrenzkampf liefern."

Die HSG Dudweiler/Fischbach bleibt auch mit dieser Verpflichtung ihrer Leitlinie treu, junge, ehrgeizige Spieler aus der Region, die sich den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung zutrauen und bereit sind den erforderlichen Mehraufwand zu betreiben, an sich zu binden und ihnen eine Chance auf höchstem saarländischem Niveau zu geben.

Die HSG Familie begrüßt Tobias Turich herzlich in der HSG Familie und man kann sagen, dass er sich bereits in kurzer Zeit voll eingelebt hat.

 

Der Artikel wurde 123 mal angeschaut
Kategorie: Allgemein, Herren, 1. Herrenmannschaft
Autor:
cmuehler 17.08.2020 13:47:38


rating
  Kommentare

Kein Kommentar.