Gute Nachrichten zum Jahresstart


Nachdem das vergangene Jahr 2020 für die meisten Menschen wohl eher in wenig guter Erinnerung bleiben wird, startet das Jahr 2021 für die Herren 1 der HSG Dudweiler/Fischbach mit durchaus guten Neuigkeiten. Bereits Anfang Dezember konnte zwischen Verein und Trainer Mühler schnell Einigung über ein weiteres Jahr der Zusammenarbeit erzielt werden. Dieser geht somit in seine 6. Amtszeit als Trainer der Herren 1 und der Verein ist froh auf dieser Position absolute Kontinuität zu haben. Nun galt es für den Trainer und die Vereinsführung um Tim Kipper den aktuellen Kader insoweit abzufragen, ob sich bei dem ein oder anderen Spieler im privaten oder sportlichen Bereich Änderungen ergeben haben, die einer weiteren Saison im Trikot der Wikinger entgegenstehen. 


 Gute Nachrichten zum Jahresstart

Hier kristallisierte sich schnell heraus, dass der komplette(!) Kader, inklusive der jungen, begehrten Talente, gehalten werden kann. Dies ist in der akktuellen, ungewissen Zeit sicher keine Selbstverständlichkeit. Es zeigt sich, dass diese Mannschaft mittlerweile über Jahre zusammengewachsen ist und immer nur punktuell ergänzt wurde, sofern es nötig war. Zusammenhalt und Freundschaft sind in diesem Team keine leeren Worthülsen, sondern werden aktiv nach innen und außen gelebt. Der Verein ist stolz, dass solche Spieler das Trikot mit dem Wikinger tragen und umgekehrt.

Was bedeuten diese positiven Entscheidungen für die Zukunft? 

Da Mannschaft und Verein nun frühzeitig Planungssicherheit haben, können strategische Weichen gestellt werden. Hierbei geht es in erster Linie um die Verbesserung der personellen Infrastruktur im Umfeld der Herrenmannschaften, die weitere Verzahnung der aktiven Mannschaften, sowie Bindeglieder zum Jugendbereich und die Akquise neuer Unterstützer für attraktiven Handballsport im Sulzbachtal. Ebenso gilt es auf sportlicher Ebene das Team und die einzelnen Spieler weiterzuentwickeln und die sportlich gesteckten Ziele zu erreichen.

In diesem Zusammenhang ist die Vereinsführung natürlich auch in Gesprächen mit potenziellen Neuzugängen, um das sportliche Niveau weiter zu steigern. Diese Neuzugänge müssen menschlich, wie sportlich natürlich in das Gefüge passen. Hierüber werden wir zu gegebener Zeit weiter informieren.

Ob und wann die Saison weitergeführt wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt niemand vorhersagen. Die Mannschaft ist auf alle Fälle gerüstet, um bald wieder mit dm Ball in  der Hand auf Torejagd zu gehen. Abschließend bleibt nur ihnen einen guten Start in das Jahr  2021 zu wünschen, bleiben sie gesund und wir sehen uns alle hoffentlich bald wieder in der Halle wieder. 

Der Artikel wurde 65 mal angeschaut
Kategorie: Allgemein, Herren, 1. Herrenmannschaft, 2. Herrenmanschaft, 3. Herrenmannschaft, HC Fischbach, HSG Dudweiler
Autor:
cmuehler 01.01.2021 11:36:26


rating
  Kommentare

Kein Kommentar.